Rauhnacht 02-01-20 du wirst immer heller

Meine Gedanken zur heutigen Rauhnacht 
02-01-20 

Du wirst immer heller 

Du gehst davon aus, dass Meditation etwas ist, dass vor einer Kerze in Räucherstäbchenduft im Lotussitz abgehalten wird. 
Dass Meditation erlernt werden muss oder nur von Gurus oder Erleuchteten ausgeübt werden kann ? 
Warum sollte es nur wenigen oder niemandem zugänglich sein ? 
Warum die Begrenzung? 

Meditation ist im Grunde alles, alles, was du aufmerksam und bewusst und achtsam tust. 

So kann jedes Ding und jede Tätigkeit dich zur Meditation und von der Meditation zur Erleuchtung führen. 
Oder eben davon abhalten 

Der ‚Zauber‘ an der Meditation ist nicht was du tust, sondern WIE du es tust. 
Jede Tätigkeit deines Alltags kann dein bester Lehrmeister, dein Guru für eine Meditation sein, du hast die Wahl die Wäsche zu waschen oder die Wäsche zu waschen. 
Tust du es achtsam und bewusst, löst sich der Zwang es tun zu müssen, es wird zur Bereicherung denn viel mehr wurde gereinigt als der Schmutz deiner Wäsche 
Auch die Last des Müssens ist gelöst. 

Versuch in alle Momente deines Alltags Freude, Licht und Liebe hineinzubringen, so dass deine Momente erhellen 
Denn so wirst du immer heller und immer leichter.