Spontan im Hier und Jetzt

Wenn du spontan bist, machst du einfach 
Du machst dir keine Gedanken um das was war oder kommen wird 
Du machst einfach das, was dir Freude bereitet 

Sobald wir den Verstand einschalten, kommen wir uns zweifeln 
Wir denken an die Konsequenzen, die aus unserer Erfahrung (Vergangenheit) oder aus Erzählungen (Fantasie) hervor gerufen wurden. 
Aber die Gedanken blockieren uns vollkommen im Jetzt zu bleiben, sie blockieren uns Freude zu haben, sie blockieren uns, zu genießen. 
Jetzt ist der einzigste Moment in dem wir ohne Verstand, ohne Gedanken, vollkommen frei und gelöst sein können.  
Immer wieder wenn Gedanken in uns herein kommen, verlieren wir den Zugang zum jetzt, vergleichen Momente und sogar uns selbst und verlieren uns. 
Wir verlieren die Freude 

Die Erfahrungen waren gestern und haben dich zu dem gemacht was du bist. Sei dankbar dass sie dir gedient haben, aber lass sie ziehen. 
Lass sie nicht dein jetzt zerstören. 
das t Shirt, was du trägst ist auch bereits genäht worden und du wirst es nicht umnähen nur damit es dir fortan als Hose dienen wird. 
Du veränderst deine Präsenz (deine Gegenwart) mit dem herum spielen in deiner Vergangenheit oder schlimmer noch in den Augenblicken, die noch garnicht existieren 
Das was wir morgen oder in 3 Jahren nennen. 
Das formt sich noch, keine Sorge 
Es formt sich mit den Gedanken und Taten, die du heute im jetzt aus dir heraus bringst. 
Sei also spontan und mach das was dir jetzt gefällt. 

Guten Morgen ❤️💛❤️