Wir sind noch nicht mals das Herz

Der Körper ist nur etwas, was wir wahrnehmen 
Der Verstand ist nur da, weil wir ihn wahrnehmen können. 
Aber wir sind beides nicht. 
Wenn wir uns mit dem Körper identifizieren, machen wir uns Sorgen und Gedanken ums älter werden oder vorm Tod. 
Unser Verstand ist für vieles nicht offen genug 
Zum Beispiel Liebe - wir lieben aber können es nicht erklären 
Der Verstand sucht nach Erläuterungen 
Das Herz bubbert weiter 
Das Herz ist näher an der Seele, an unserem Sein als der Verstand, der immer wieder versucht Lösungen zu finden wo auch keine benötigt werden 

Auch das Herz sind nicht wir, auch das Herz ist eine Projektion unserer Gedanken, wir sind nicht das Herz 
Das Herz ist Teil von uns 
Das Herz genau wie der Körper oder der Verstand sind Mittel, die uns gegeben worden sind, uns zu verkörpern, uns mitzuteilen. 
Aber verwechsle sie nicht mit deinem Sein. 
Du bist mehr 
Du hast keine Grenzen. 

Lösen wir alles, sind wir frei